•  
  •  

Berge

Grat am Bifertenstock

ist Herausforderung, Sport und Freundschaft, dazu braucht es Können, Willen und Kondition.                                              Berge besteigen ist Ruhe finden, Naturerlebnis und Bewegung, dazu braucht es offene Augen, Phantasie und Wagemut.

Bergsteigen und Berge besteigen ist nicht für jedermann - und das ist ganz gut so.

ist ein lebendiges Element - doch kein Spiel ohne Grenzen.
Wildeste Natur erfahren mit Respekt, Mass und Zurückhaltung.
Nur dem stillen Betrachter zeigt sich der wahre Wert der Schluchten.

Was gibt es geheimnisvolleres als der Einstieg in eine Höhle. Wenn das Tageslicht entschwindet und das Zeitgefühl verloren geht, zählen andere Sinne. Achtung, bitte begegne diesen Naturlandschaften mit viel Respekt - es werden in Sekunden zerstört, was in Jahrtausenden gewachsen ist!